verheiratet, 2 Kinder (12 und 14 Jahre alt)
aufgewachsen in Ochsenhausen, Schulausbildung in Ochsenhausen

Berufsausbildung,-praxis:

  • 1989-1992: Ausbildung/Studium bei Böhringer Ingelheim/an der Berufsakademie Ravensburg zur Diplom-Betriebswirtin
  • 1992-1995: Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin am Schulzentrum für nichtärztliche Berufe an der Universität Ulm
  • Praktika: 1. Praktikum: logopädische Praxis (Schwerpunkt: Kindersprache, Stottern, Stimme), 2. Praktikum: Rehabilitationsklinik Loipl in Berchtesgaden (Schwerpunkt: Neurologie), 3. Praktikum: Rehabilitationsklinik Aulendorf und Bad Reichenhall (Schwerpunkt: Laryngektomie)
  • 1995-1997: Angestellt in einer logopädischen Praxis
  • Seit 1997 tätig als selbständige Logopädin in Ochsenhausen

Aus-, Fort- und Weiterbildungen (Stand 2017):

  • Leserechtschreibschwäche, Rechenschwäche, auditive Störungen
  • 2 ½ jährige Ausbildung zur Therapeutin für Legasthenie und Dyskalkulie
    • -> anerkannt und zertifiziert vom Bundesverband für Legasthenie und Dyskalkulie (Mitglied im Bundesverband für Legasthenie/Dyskalkulie und in der Initiative zur Förderung rechenschwacher Kinder)
  • Auditive Verarbeitungs-und Wahrnehmungsstörungen bei Schulkindern, Diagnostik und Therapie (Nickisch, Burger-Gartner, Heber)
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen bei Vorschulkindern Diagnostik und Therapie (Burger-Gartner, Heber)
  • Entdeckungen im Zahlenland von Prof. Preiß (Uschi Matt)

Sprach- , Sprech-, Entwicklungsstörungen bei Kindern

  • Ausbildung zur Konlab-Therapeutin: Zertifikatslehrgang Sprachtherapie "Kon-lab" (Zvi Penner): Störungen im Erwerb der Prosodie und Morphologie, Dysgrammatismus, Sprachverstehen, Störungen im Erwerb des Grundwortschatzes, Frühe Sprachförderung bei Migrantenkindern, Kognitive Voraussetzungen des Spracherwerbs, Supervision/Beratung/Fallbesprechungen
  • Dysgrammatismus - Möglichkeiten und Methoden (Dr. Julia Siegmüller)
  • Morphologische Störungen und Störungen der Textebene/Textgrammatik (Dr. Julia Siegmüller)
  • Der kindliche Wortschatz und seine Störungen (Dr. Julia Siegmüller)
  • Wortfindungsstörungen (Dr. Julia Siegmüller)
  • TAKTKIN Ansatz für Kinder mit schweren sprechmotorischen Störungen (Beate Birner-Janusch)
  • Gedächtnistraining/Kognitives Training mit Kindern und Jugendlichen nach Franziska Stengel
  • Entwicklungsproximaler Ansatz der Dysgrammatismustherapie (Ute Kerner)
  • Frühe Sprachdiagnostik und Therapie, Late talker (Jeaninne Gies)
  • "Punkt Punkt Komma Strich ..." - Graphomotorik in der interdisziplinären Arbeit (Nancy Bartok)
  • Einführungskurs in die Therapie der sensorischen Integration (Dagmar Schuh)
  • Sensorische Integration in der Logopädie (Susanne Renk)
  • Mund-, Ess- und Trinktherapie im Kindesalter - MET (Susanne Renk)

Stimmstörungen

  • Klassische Gesangsausbildung zur Sopranistin (Konzert- und Bühnenerfahrung, u.a. als Pamina in der Zauberflöte, als Susanna in Figaros Hochzeit, als Despina in Cosi fan tutte, als Polly in der Dreigroschenoper, als Baronin im Wildschütz, als Peppi in Wiener Blut, Sopranpartie "Messias", "Weihnachtsoratorium" (Bach), " Die Schöpfung" ...), Meisterkurse u.a. bei Charlotte Lehmann, Ruth Ziesak
  • einjährige Therapeutenfortbildung (Stimmtherapie) der funktionalen Methode nach Gisela Rohmert (Lichtenberger Modell)
  • Manuelle Stimmtherapie nach Gabriele Münch (Gabriele Münch)
  • Grund- und Aufbaukurs Akzentmethode nach S.Smith, u.a. Behandlung von Stimmstörungen und Stottern (Kirsten Thyme)

Stottern

  • Einführung in die Kasseler Stottertherapie (Tatjana Becker)
  • Der Non-Avoidance-Ansatz in der Therapie mit Kindern (Susanne Gehrer/Winkler)
  • Mini-KIDS: direkte Therapie mit stotternden Kindern (Dr. Patricia Sandrieser)
  • Das Lidcombe-Programm: Die Behandlung frühkindlichen Stotterns (Bettina Freerk, Dr. Anne Hearne)

Neurologie

  • FOTT-Grundkurs nach K.Coombes (Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen)
  • Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen nach dem Bogenhausener Vorgehen (M.Hiller)
  • Trachealkanülenmanagement: Theorie und Praxis (Yasmin Krischock)
  • TAKTKIN Ansatz für Erwachsene mit schweren sprechmotorischen Störungen (Beate Birner-Janusch)
  • Behandlung fazialer und intraoraler Paresen (PNF) (Dr. phil. Volker Runge)

Myofunktionelle Störung

  • Kieferorthopädie und Logopädie - Interdisziplinäre Zusammenarbeit